Werbefotografie

„Auch wenn das Resultat nicht immer ehrlich ist, der Gedanke muss ehrlich sein.“

Meine Fotos haben „irgendwie“ mit Werbung zu tun. Anders halt. Inspiriert wurde ich in der Werbefotografie von einem Japaner, meinem Vorbild Cohtoku Tanaka, der jahrelang u.a. für Toyota fotografiert hat.

Bei Tanaka habe ich gelernt, den Moment vorherzusehen. Was noch hängen blieb, war die Erkenntnis, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen. Das Motiv ist die Hauptsache, nicht der Fotograf.